Hypnosetherapie

Hypnosetherapie

„Die Grenze des Möglichen ist unsere Fantasie, und wir legen sie selbst fest.“

Fotolia 50345277 XS
 
Die Hypnosetherapie kann jeden Menschen, der aus eigenem Antrieb und nicht auf Drängen des Umfeldes hin etwas bewirken möchte, wirkungsvoll unterstützen. Sie hilft nicht bei angeborenen organischen Störungen oder Missbildungen. Ansonsten ist sie sehr vielseitig einsetzbar. Es gilt dabei der Grundsatz: „nature vs. nurture“. Das heisst alles, was nicht angeboren, sondern angelernt (Konditionierungen) ist, kann grundsätzlich im Rahmen einer Hypnosetherapie (unterstützend) behandelt werden.
Hypnose ist für mich mittlerweile vor allem eines, ein Bewusstseinszustand, in dem man unter Einbezug von verschiedenen Therapiemethoden (Akupressur, Aromatherapie, iEMDR, EFT, Quantenheilung, systemischen Arbeiten, mentales Umerleben, Simpson-Protokoll usw.) hocheffizient arbeiten kann. Die Hypnose verschafft uns Zugang zu unserem Unterbewusstsein, dem was unter der Oberfläche liegt, und bildet somit die ideale Basis, um innere Prozesse in Gang zu setzen.

Häufige Anwendungsgebiete:

Copyright Hypnotherapy© 2015. All Rights Reserved. - Impressum