Stimmungsschwankungen/Depression

Die Depression ist definitionsgemäss eine psychische Störung mit Zuständen psychischer Niedergeschlagenheit als Leitsymptom. Die Diagnose wird in den letzten Jahren vermehrt gestellt. Der konventionelle Behandlungsweg führt meist über langwierige Therapien, oft auch in Verbindung mit der Einnahme von Antidepressiva. Hypnosetherapie kann Ihnen neue Erkenntnisse über die Ursache Ihrer Stimmungsschwankungen bringen und auch begleitend / unterstützend zu einer konventionellen Therapie eingesetzt werden.

Wichtiger Hinweis bei Einnahme von Antidepressiva:
Emotionen sind für die Hypnosetherapie ein zentrales Element. Da Antidepressiva eine gefühlsneutralisierende Wirkung haben, wäre es ideal, die Medikamente 3-5 Tage vor einer Hypnosesitzung abzusetzen. Eine solche Massnahme ist aber ZWINGEND mit Ihrem behandelnden Arzt abzusprechen.

Copyright Hypnotherapy© 2014. All Rights Reserved.