Esstörungen

In der Schweiz nehmen Magersucht (Anorexie), Ess-Brechsucht (Bulimie) und Esssucht (Binge Eating) ständig zu. Zwischen 10'000 und 50'000 Personen sind betroffen – zu 90% junge Frauen zwischen 15 und 35 Jahren (Quelle: Arbeitsgemeinschaft Ess-Störungen AES). Bei diesen Erkrankungen stellt die Hypnosetherapie einen Behandlungsansatz dar, der auch unterstützend zu herkömmlichen Konzepten, wie z.B. Gesprächstherapie oder ärztlicher Betreuung, erfolgen kann.

 



 

 

 

 

Copyright Hypnotherapy© 2014. All Rights Reserved.