Burnout-Syndrom

Das Burnout-Syndrom ist spätestens seit dem tragischen Tod von Swisscom-Chef Carsten Schloter wieder in aller Munde. Ein Burnout (englisch (to) burn out: „ausbrennen“) bzw. ausgebrannt sein, ist ein Zustand ausgesprochener emotionaler Erschöpfung mit reduzierter Leistungsfähigkeit, oft auch einhergehend mit einer Depression (s. Depression). Die Erwartungen der Gesellschaft an den Einzelnen werden immer grösser. Dies betrifft den Top-Manager gleichermassen wie die alleinerziehende, arbeitende Mutter. Burnout ist somit längst nicht mehr nur bei Führungskräften Thema. Auch hier kann Hypnose Linderung verschaffen. Betroffene können in einer Tiefenhypnose, einem Zustand der totalen Entspannung, neue Kraft und Energie schöpfen.

 

 

 

 

Copyright Hypnotherapy© 2014. All Rights Reserved.